Wie ein Krimi entsteht

Werkstattgespräch mit Marlene Bach

Freitag, 20. September 2019, 19:30 Uhr

Buchhandlung am Eichendorffplatz, Karlsruher Straße 50

Von der ersten Idee bis zum fertigen Buch: An diesem Abend berichtet die Heidelberger Autorin Marlene Bach aus ihren Erfahrungen rund um das Thema Krimischrei­ben. Angefangen damit, wie man einen Plot konstruiert und welche Techniken zum Spannungsaufbau eingesetzt werden können, über die Zusammenarbeit mit dem Ver­lag, bis hin zur Frage, was eigentlich ein „Teaser“ ist und warum er AutorInnen schlaflose Nächte bereiten kann. Und natürlich wird auch geklärt, weshalb man für einen guten Krimi unbedingt ein paar „rote Heringe“ braucht.
Ein Blick „hinter die Kulissen“ des Buchschreibens und der Buchproduktion für LeserInnen und Schreibinteressierte.

Eintritt 5 €, Kartenvorverkauf in der Buchhandlung am Eichendorffplatz und der Bücherstube an der Tiefburg

Veranstalter: Buchhandlung am Eichendorffplatz, Heidelberg

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: