Konzert-Lesung

mit Francesca Merloni

In italienischer und deutscher Sprache

Samstag, 21. September 2019, 20:00 Uhr

Jazzhaus Heidelberg, Leyergasse 6

Die italienische Poetin, Autorin und Bühnenkünstlerin Francesca Merloni lässt das Publikum mit diesem kontrast-reichen Abend auf intensive Weise die Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens miterleben. Mit musikalischer Begleitung präsentiert sie Werke aus ihren Publikationen
„La Guardiana“, „Guardiana“ und „Perfetta nell’amore“.

Während in der Sammlung von Gedichten und poetischen Texten „Perfetta nell’amore“ wie in einem Fluss der Wörter eins ins andere strömt, ist „La Guardiana“ der Monolog ei­ner Frau, die alles verbrennt, was sie berührt. Ihr bleibt nichts als das Sehen: „sono solo occhi“ – „ich bin nur Augen“. Das männliche Gegenüber bildet hier die Musik. „Guardiana“ wiederum ist die Evolution eben jenes Monologs mit einer präzisen männlichen Stim­me. Die Musik hierzu wurde von Remo Anzovino zum Text komponiert gleich einem lyrischen Libretto.

Eintritt frei

Veranstalter: UNESCO City of Literature Heidelberg
in Kooperation mit der Società Dante Alighieri Heidelberg,
der Goethe-Gesellschaft Heidelberg und dem Festival „Enjoy Jazz“ mit freundlicher Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: